Frauen & Jugend EmpowermenT

WEHAF (Widows Encouragement & HIV/AIDS Foundation)

WEHAF (Widows Encouragement & HIV/AIDS Foundation)

Mehr Informationen über

Das Projekt

Die Widows Encouragement & HIV/AIDS Foundation (WEHAF) wurde 2016 von Teresia Mollel gegründet und arbeitet derzeit mit 132 Frauen zusammen. Diese Nichtregierungsorganisation konzentriert sich auf die Interessenvertretung der Frauen, soziale Gerechtigkeit und der wirtschaftlichen Selbstbestimmung.

WEHAF will das Leben beteiligter Frauen grundlegend verändern. Wir wollen ihnen das nötige Umfeld, das Wissen und das Selbstvertrauen vermitteln, damit sie in der Lage sind, ihren Lebensunterhalt eigenständig zu verdienen und eine Vorbildrolle in ihren lokalen Gemeinschaften zu übernehmen.

1L3A4057
1L3A4032
1L3A4013
WEHAF Viva Tanzania volunteering
WEHAF Viva Tanzania volunteering
WEHAF Viva Tanzania volunteering

Erfahre mehr über

Deine Aufgaben

Volunteer experience video:

WEHAF widows encouragement volunteering

Tagesablauf

Zu den Projekten von WEHAF gehören Näh- und Backkurse, Gemüseanbau, ein Mikrofinanzierungsprojekt, die Herstellung von Papiertüten und Flüssigseife, eine Kindertagesstätte, das so genannte Elimu-Projekt und vieles mehr.

Die Arbeitszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr. Mittagessen wird nicht gestellt.

Wir brauchen Freiwillige für die folgenden Projekte und Aufgaben:

  • Aufklärung der Gemeinde über die Auswirkungen von HIV/AIDS
  • Englischunterricht
  • Entrepreneurship-Training für Frauen
  • Unterrichtung von Frauen über Mikrofinanzierungen
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Marketingstrategien
  • Entwicklung von Fundraising-Strategien
  • Sammeln von Spenden und Finden von Sponsoren
  • Schreiben von Anträgen
  • Arbeit an der Website und den Social Media Seiten
  • Mithilfe in Nähkursen
  • Mithilfe in der Tagesbetreuung und in der Öffentlichkeitsarbeit für das Elimu-Projekt (Kindertagesstätte)

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Ihr solltet eine Leidenschaft für Menschenrechte, Aufklärung über sexuelle Gesundheit, HIV/AIDS-Prävention, Hygiene und sanitäre Einrichtungen haben. Allerdings ist jeder bei WEHAF willkommen und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Alle Fähigkeiten, Erfahrungen und Kenntnisse, die du hast und gerne einbringen möchtest, sind willkommen.

Standort:

WEHAF liegt 8 km vom Hostel entfernt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

„Was für eine unglaubliche Erfahrung! Seit dem Moment als ich mich mit meinen Freunden bei dem Freiwilligenprojekt angemeldet habe, hatten wir die bestmögliche Betreuung und Unterstützung. Alle unsere Fragen wurden beantwortet nur einen Tag nach unserer Anmeldung. Am Tag der Ankunft haben wir uns sofort willkommen und auch sicher gefühlt. Unser Hostel war durch die tolle Hilfe der Mamas (die eine exzellente Arbeit leisten und das Hostel in Schuss halten) immer blitzsauber. Meine Freunde und ich konnten sogar im gleichen Zimmer untergebracht werden. Die geführte Stadttour am ersten Tag hat uns geholfen, uns zurechtzufinden und alles einzukaufen, was wir brauchten während unseres Aufenthaltes. Im Hostel haben noch andere Freiwillige von Viva Tanzania gewohnt. Wir haben uns alle gut verstanden und der Austausch mit den anderen Freiwilligen hat unsere Erfahrung nur noch verbessert. Wir haben dadurch so viele Informationen und unbezahlbare Tipps bekommen! Auch unser Freiwilligenprojekt war klasse!! Die Frauen waren so ehrgeizig und hatten so viel Potential, sodass sie es sicherlich noch weit bringen werden. Ich kann mit Stolz sagen, dass alle vorherigen und jetzigen Freiwilligen viel zu dem Projekt beigetragen haben  – emotional, physisch, mental und intellektuell. An den Wochenenden hatten wir die Möglichkeit aufregende und spaßige Ausflüge mit den anderen Freiwilligen von Viva Tanzania zu machen. Ich kann dieses Projekt nur jedem empfehlen und würde jederzeit zurück nach Tansania gehen!“

Maren, 26, Germany

Founder’s interview:

wehaf-2
WEHAF Viva Tanzania volunteering
WEHAF Viva Tanzania volunteering
WEHAF Viva Tanzania volunteering

Projektgebühren

2 Wochen: 500€
3 Wochen: 650€
4 Wochen: 800€
Jede weitere Woche: 150€

Unterbringung

Du kannst zwischen einem Einzelzimmer und einem Mehrbettzimmer im Hostel oder der Unterbringung in einer Gastfamilie wählen.

Projektdauer

Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt zwei Wochen. Wegen der aktuellen Visabestimmungen kannst du maximal zwei Jahre als Freiwillige/r in Tansania arbeiten.

Beginne dein Abenteuer jetzt

Buche deine Reise

Wir haben dein Interesse geweckt? Fülle jetzt das Anmeldeformular aus und wir beginnen deine unvergessliche Reise zu planen!